SCU Kilb

Zwei Neuzugänge aus der AKA St. Pölten!

Unser Neuer für den Sturm: Tobias Mayerhofer!

Der SCU GLD Kilb als attraktives Ziel für ambitionierte Youngsters aus der Region: Unsere zwei Neuzugänge zeigen, dass der “Kilber Weg” Früchte trägt!

Von der AKA ins Waldstadion

Mit Lukas Herbst (aus Loosdorf) und Tobias Mayerhofer (aus Obergrafendorf) haben zwei Nachwuchstalente aus der AKA St. Pölten ihren Weg ins Kilber Waldstadion gefunden. Unser Sportlicher Leiter Thomas Hochauer zeigt sich hocherfreut, mit den beiden Nachwuchstalenten zwei Transfers mit Zukunft finalisiert zu haben:

“Lukas ist mit seinen 17 Jahren ein junger und ehrgeiziger Spieler für das linke Mittelfeld, der eine gute Ausbildung in der AKA genossen hat und nun seine nächsten behutsamen Schritte in Richtung Erwachsenenfußball geht. Wir freuen uns, dass er dies mit dem SCU machen möchte und werden ihn als Verein dabei unterstützen.”

“Tobias (ebenfalls 17) hat bei der AKA eine rasante Entwicklung gemacht. Mit seiner Größe von 1,93 m und seinem Potential bringt er alles mit für eine große Zukunft als Stürmer beim SCU, die uns schon jetzt mit Vorfreude erfüllt.”

Diese beiden Transfers zeigen eindrucksvoll, wie sehr sich der SCU GLD Kilb als Anlaufstelle für junge Talente aus der Region etabliert hat, deren Weiterentwicklung die Grundlage für die Erfolge der “Küba Buam” in den letzten Jahren darstellte – ganz getreu dem Motto “Jung. Regional. Nachhaltig.”!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.