SCU Kilb

Das Alpenvorlandturnier 2021 im Kilber Waldstadion

Nachdem das traditionelle Alpenvorlandturnier im letzten Jahr wetterbedingt abgebrochen werden musste, machen der SV Oberndorf, der 1. FC Leonhofen und der USC Mank heuer im Waldstadion Halt. Der zweitätige Bewerb, welcher als Highlight der Vorbereitung angesehen wird, soll darüber Aufschluss geben, wo man sich trainingsmäßig kurz vor dem Meisterschaftsbeginn befindet. Die Küba Buam treten als Gewinner der Jahre 2019, 2018 und 2016 an, um den Titel abermals nach Kilb zu holen.

Das Programm des Alpenvorland-turniers 2021

Die Vorrunde

Den Beginn machen am Freitag um 17:30 Uhr der USC Mank gegen den SV Oberndorf. Die Grün-Weißen aus der Gebietsliga waren die letzten, die den umkämpften Wanderpokal nach einem Elferkrimi 2017 aus dem Kilber Waldstadion entführen konnten – doch auch mit unseren Lieblingsnachbarn aus der 1. Klasse West/Mitte (rund um den ehemaligen Küba Buam Christopher Kerschner) ist nach einem deutlichen 4:2 – Sieg im Vorbereitungsspiel gegen den Gebietsligisten UHG Hofstetten zu rechnen!

Im Anschluss (19:30 Uhr) spielen die Hausherren des Waldstadions gegen den 1. FC Leonhofen um den Einzug in das Finalspiel am Samstag – eine Neuauflage des Erstrundenspiels von 2018, das der SCU deutlich mit 6:1 gewinnen konnte.

Der Finaltag – 7 Stunden Fußball pur!

Den würdigen Einstieg liefert um 14:30 Uhr unsere U12 (NSG Kilb/Mank) mit einem Duell gegen die Altersgenossen aus Leonhofen. Im Anschluss kommt es zum Duell um Platz 3 (16:00 Uhr). Das große Finale wird um 18:00 Uhr angepfiffen.

Doch damit nicht genug: Wir freuen uns besonders, auch die Damen der FSG Voralpen begrüßen zu dürfen, die den Rahmen des Alpenvorlandturniers nutzen werden, um sich mit der Union SAR Neuhofen/Ybbs zu messen (20:00 Uhr).

 

Der SCU GLD Kilb bedankt sich schon jetzt bei allen Gönner*innen und Sponsor*innen, die das Alpenvorlandturnier in seiner bekannten und geschätzten Form möglich machen. Besonderer Dank gilt hierbei der Raiffeisenbank Region Schallaburg (Spielpatronanz Freitag), Rad & Sport Fuchs (Spielpatronanz Samstag), unserem Ausstattungspartner 11Teamsports (Matchballspende) und allen Helfer*innen vor Ort, die einen reibungslosen Ablauf erst ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.