SCU Kilb

Zweiter Heimsieg in Folge!

Der SCU GLD Kilb liefert bei einem seiner Heimspiele ein Mal mehr eine sehr couragierte Leistung ab und schlägt den USC Rohrbach mit beiden Mannschaften!

Den Auftakt machte die U23, die dank eines ungefährdeten 3:1 Heimsieges den Anschluss an Leader Ardagger wahrte. Einen entscheidenden Anteil hatte ein Mal mehr Marcel Schiller, der alle drei Treffer erzielte und mit nun bereits 12 Saisontoren auch die Führung in der Torschützenliste übernahm.

Der Kampfmannschaft war zwar in der ersten Halbzeit gegen überlegende Rohrbacher noch etwas die Versunsicherung anzumerken, doch in der zweiten Halbzeit legte die Trattner/Buchinger Elf eine unglaublich beherzte Vorstellung an den Tag. Beflügelt durch das schnelle Führungstor kurz nach der Pause durch Kapitän Marcel Zuser, der unmittelbar danach leider verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden musste, platzte unseren #kübabuam in der zweiten Halbzeit der Knoten. Zwar verpasste Robert Gruberbauer nach einem “Bilderbuchangriff” noch die vorzeitige Entscheidung, doch Marcel Schiller sorgte in der Nachspielzeit mit dem ersten Ballkontakt kurz nach seiner Einwechslung dafür, dass im Kilber Waldstadtion alle Dämme brachen.

Wir bedanken uns nochmals beim Steyr Center NÖ-West für die Übernahme der Matchpatronanz!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.