Author: Daniel Gonaus

Wir freuen uns, mit Nico Skriwan einen frischen Jung-Papa unter den Küba Buam begrüßen zu dürfen: Am 12.01.2022 erreichte uns die freudige Nachricht von der Geburt von Sohn Lion. Der Neuzugang ist 50 cm groß, 3464 Gramm schwer und schon jetzt der ganze Stolz unserer #10. Der SCU GLD Kilb gratuliert von Herzen und wünscht […]

Der SCU GLD Kilb beendet die Herbstsaison der 1. Niederösterreichischen Landesliga nach einer Auswärtsniederlage gegen die SKN Juniors mit 15 Punkten auf dem 12. Tabellenrang. Die Hauptstädter konnten sich in der NV Arena mit 2:1 knapp gegen die Küba Buam durchsetzen. 2x schnell im Rückstand, aber trotzdem nicht aufgesteckt Der Spiel

Liebe Freund*innen, Sponsor*innen, Spieler, Helfer*innen und Funktionär*innen des SCU GLD Kilb, nachdem wir als Verein grundsätzlich die Chance wahren wollten, das Jahr 2021 bei einem persönlichen Beisammensein ausklingen zu lassen, haben wir euch um eine ehestmögliche Rückmeldung zu einer möglichen Anwesenheit bei der Jahresabschlu

Den Küba Buam gelingt mit einem 4:2-Sieg gegen den SV Waidhofen/Thaya ein versöhnlicher Heimspiel-Saisonabschluss, der die Bilanz auf drei Heimsiege aufbessert. Robert Gruberbauer konnte sich an diesem Abend sogar 2x in die Torschützenliste eintragen. Starke erste Hälfte nach Elfmeter Die ersten Minuten des Spiels standen ganz im Zeic

Am 19.11.2021 um 20:30 Uhr haben die Küba Buam im Anschluss an das Spiel SKN St. Pölten gegen SK Vorwärts Steyr (Anstoß 18:30 Uhr) die einmalige Chance, das Spiel gegen die SKN Juniors in der NV Arena zu bestreiten! Nach Rücksprache mit dem SKN und in Kooperation mit unserem Fanclub “Kurve 3233” freuen wir uns, […]

Mit 09.11.2021 gilt für das Kilber Waldstadion, wie auch für andere Bereiche des täglichen Lebens, die 2G-Regel für ZuschauerInnen. Der Zugang zur Sportanlage kann somit nur genesenen und/oder geimpften Personen gewährt werden. Wir bitte um euer Verständnis und hoffen auf zahlreiches Erscheinen zum letzten Heimspiel 2021 gegen den S

Die Vorgeschichte In den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten haben sich in unserem Wäscheraum massenhaft Dressen angesammelt. Da es von Vereinsseite her aber kaum bis keine Verwendung mehr dafür gibt, hat man sich entschlossen, den Großteil der alten Dressen einem gemeinnützigen Verein zugutekommen zu lassen. Da in diesem Zusammenhang sog